Call me
+8618659319952
Startseite > Wissen > Inhalt

Wissen

Das Arbeitsprinzip von verschiedenen Thermometern

Nach der Verwendung des Zwecks des Unterschieds, wurde entwickelt, um eine Vielzahl von Thermometern zu produzieren. Sein Design basiert auf: der Verwendung von Feststoffen, Flüssigkeiten, Gasen, die von Temperatur und thermischer Expansion und Kontraktion des Phänomens beeinflusst werden; unter den konstanten Volumenbedingungen wird der Druck des Gases (oder des Dampfes) durch die Temperaturdifferenz, die Wirkung des thermoelektrischen Effekts, die Änderung des Widerstandes mit der Temperatur, den Einfluß der Wärmestrahlung usw. umgewandelt.

1. Gasthermometer: mehr Wasserstoff oder Helium als Temperaturmessmaterial, da die Verflüssigungstemperatur von Wasserstoff und Helium sehr niedrig ist, nahe bei 0 Grad, so dass sein Temperaturbereich sehr groß ist. Das Thermometer ist von hoher Präzision und dient zur Präzisionsmessung.

2. Widerstandsthermometer: ist in Metall-Widerstandsthermometer und Halbleiter-Widerstandsthermometer unterteilt, basieren auf dem Widerstandswert mit der Temperaturänderung dieses Merkmal. Metallthermometer hauptsächlich in Platin, Gold, Kupfer, Nickel und anderen reinen Metallen und Rhodium Eisen, Phosphor-Bronze-Legierung, Halbleiter-Thermometer sind vor allem Kohlenstoff, Germanium und so weiter. Die Verwendung eines Widerstandsthermometers ist bequem und zuverlässig und wurde weit verbreitet verwendet. Sein Messbereich liegt zwischen 260 ℃ und 600 ℃.

3. Thermoelement-Thermometer: Es ist eine Art Temperaturmessinstrument, das in der Industrie weit verbreitet ist. Hergestellt durch das Phänomen der thermoelektrischen Phänomene. Zwei verschiedene Drähte sind miteinander verschweißt, um das Arbeitsende zu bilden, und die anderen Enden sind mit dem Messinstrument verbunden, um den Stromkreis zu bilden. Das Arbeitsende wird auf der gemessenen Temperatur gelegt, das Arbeitsende und die freie Endtemperatur sind nicht gleichzeitig, erscheint elektromotorische Kraft, also gibt es Strom durch die Schleife. Durch Messen der Elektrizitätsmenge können Sie die Temperatur an einem anderen Ort ermitteln, indem Sie die bekannte Temperatur verwenden. Es ist für zwei Arten von Material mit großen Temperaturunterschieden geeignet und wird für Messungen bei hoher Temperatur und niedriger Trübung verwendet. Einige Thermoelemente können bis zu 3.000 ° C hohe Temperaturen messen, einige können nahe bei 0 ° C niedriger Temperatur messen.

4. Zeigerthermometer: Ist die Form des Instrumententafel-Thermometers, auch bekannt als das Thermometer, verwendet, um Raumtemperatur zu messen, wird vom Metallexpansions- und -kontraktionsprinzip gemacht. Es besteht aus Bimetall als Temperatursensorelement zur Steuerung des Zeigers. Bimetallplatten werden normalerweise mit Kupfer- und Eisenblechen vernietet, und das Kupferblech ist links und das Eisenblech ist rechts. Da die Wirkung von Kupfer Expansion und Kontraktion als Eisen deutlich mehr, daher, wenn die Temperatur steigt, zieht das Kupferstück das Eisenstück nach rechts zu biegen, der Zeiger in das Doppelmetallstück ist auf die richtige Auslenkung angetrieben (auf die hohe Temperatur);

5. Glasrohr-Thermometer: Glasrohr-Thermometer ist die Verwendung der thermischen Ausdehnung und Kontraktion des Prinzips, um Temperaturmessung zu erreichen. Da der Ausdehnungskoeffizient des Temperaturmediums sich von dem Siedepunkt und dem Gefrierpunkt unterscheidet, enthält unser gewöhnliches Glasröhrenthermometer hauptsächlich: Kerosinthermometer, Quecksilberthermometer, rotes Füllfederhalter-Wasserthermometer. Seine Vorteile sind einfache Struktur, einfach zu bedienen, relativ hohe Messgenauigkeit, niedriger Preis. Der Nachteil ist, dass die Messung der oberen und unteren Grenzen und die Genauigkeit der Glasqualität und Temperatur Messmedium. Und kann nicht weit von der Übertragung, zerbrechlich sein.

6. Druckthermometer: Druckthermometer ist die Verwendung von geschlossenen Behältern in der Flüssigkeit, Gas oder Sattdampf nach dem Erhitzen, um Volumenausdehnung oder Druckänderungen als Testsignal zu erzeugen. Seine Grundstruktur besteht aus drei Teilen, Wenbao, Kapillare und Indikatortisch. Die Vorteile von Druckthermometern sind: einfache Struktur, hohe mechanische Festigkeit, keine Angst vor Vibrationen. Der Preis ist niedrig und es wird keine externe Energie benötigt. Der Nachteil ist: Der Temperaturbereich ist begrenzt, im Allgemeinen in-80 ~ 400 ℃;

7. Quecksilber-Thermometer ist eine Art Expansionsthermometer, der Gefrierpunkt von Quecksilber ist-38,87 ℃, Siedepunkt ist 356,7 ℃, verwendet, um 0-150 ℃ oder 500 ℃ im Bereich der Temperatur zu messen, kann es nur als verwendet werden ein Vor-Ort-Überwachungsinstrument. Es ist nicht nur einfach und intuitiv die Temperatur zu messen, sondern kann auch den Fehler des externen Fernthermometers vermeiden.

Startseite | Produkt | Über uns | Amazon-Verkäufer-Support | Wissen | Kontaktieren Sie uns | Handy | XML
Copyright ©Zhangzhou Newdreams Technology Co., Ltd
TEL:+8618659319952  FAX:  Email:jimmy@phzpremium.com